Lkr. Ostallgäu/ IMMENHOFEN
Betrunkener Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend verunglückte ein 42-Jähriger bei einem Privatfest in Immenhofen mit einem Motorrad. Der Mann hatte ohne Wissen des Besitzers eine Crossmaschine von seinem Bekannten genommen. Der 42-Jährige fuhr ohne Helm und alkoholisiert beim Beschleunigen gegen einen Bauzaun.

Der Fahrer wurde mit schwersten Kopfverletzungen ins Krankenhaus Kaufbeuren transportiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen