Betäubungsmittel
Betrunkener Fahrradfahrer (21) in Kaufbeuren: Kontrolle führt zu Drogenfund

Sonntagnacht wurde ein 21-jähriger Mann auf seinem Fahrrad in Kaufbeuren einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann fiel durch seine unsichere Fahrweise auf.

Bei der Kontrolle wurde schnell festgestellt, dass er unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Daher wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt.

Es konnten sowohl in der Wohnung als auch an ihm selbst Betäubungsmittel aufgefunden werden. Nachdem die Durchsuchung seiner Wohnung beendet war und die Streife diese verlassen hatte, verließ der Mann umgehend seine Wohnung und fuhr erneut mit seinem Fahrrad los. Er fuhr zielstrebig zur Wohnung einiger Bekannter.

Da sich der Verdacht auf weiteren Drogenkonsum erhärtete, wurde durch einen Staatsanwalt die Wohnungsdurchsuchung angeordnet. Dort konnten ebenfalls Betäubungsmittel aufgefunden werden.
Zudem wurde in der Wohnung eine Person angetroffen, welche aufgrund eines Haftbefehls zur Festnahme ausgeschrieben war.

Der 22-Jährige wurde an eine Justizvollzugsanstalt überstellt.  Ihn erwarten nun zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr. Außerdem erwarten ihn und seine Bekannten Anzeigen wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen