Andere Autofahrer mit Axt bedroht
Betrunkener Autofahrer (43) in Kaufbeuren völlig außer sich

Am Freitagabend wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer in der Füssener Straße gemeldet.  (Symbolbild)
  • Am Freitagabend wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer in der Füssener Straße gemeldet. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Freitagabend wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer in der Füssener Straße gemeldet. Die Fahrt führte unter anderem über die Heilig-Kreuz-Straße, die Hohe Buchleute und die Kemptener Straße. 

Andere Personen mit Axt bedroht 

Der Fahrer der schwarzen Mercedes B-Klasse älteren Baujahres überfuhr im Verlauf eine rote Ampel und beschleunigte sein Fahrzeug laut Polizeibericht auf teils 100 km/h. Zwischenzeitlich stoppte er kurzzeitig sein Fahrzeug und bedrohte die Insassen eines hinter ihm befindlichen Autos mit einer Axt. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 43-jährigen Kaufbeurer der nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden konnte. 

Polizei sucht Zeugen 

Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann aufgrund seines psychischen Zustandes in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Zusammenhang mit dem oben geschilderten Sachverhalt bittet die Polizei um Zeugenhinweise, ob Verkehrsteilnehmer von ihm gefährdet wurden. Diese werden gebeten sich bei der Polizei Kaufbeuren unter der 08341/933-0 zu melden.

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen