Kaufbeuren
Betrunkene Frau fuchtelt mit Messer und Buch umher und hält Autos an

Die Polizei hat in Kaufbeuren eine betrunkene Frau festgenommen. (Symbolbild)
  • Die Polizei hat in Kaufbeuren eine betrunkene Frau festgenommen. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

In Kaufbeuren hat eine betrunkene Frau in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Autos angehalten. Die Frau lief mit einem Messer in der einen Hand und einem Buch in der anderen Hand über die Sudentenstraße und hinderte Autos am Weiterfahren. Dabei wedelte sie laut Polizei mit beiden Gegenständen wild umher.

Festgenommen und ins Krankenhaus eingewiesen

Die Polizei konnte die Frau schließlich im Rahmen einer Fahndung in einem Hinterhof antreffen und festnehmen. Sie befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und wurde in ein Krankenhaus eingewiesen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ