Special Blaulicht SPECIAL

Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung
Autofahrerin (30) fährt Polizistin in Kaufbeuren an und flüchtet

In Kaufbeuren wurde eine Polizistin von einem Auto angefahren. (Symbolbild)
  • In Kaufbeuren wurde eine Polizistin von einem Auto angefahren. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Am Montagvormittag wurde eine Polizistin in Kaufbeuren angefahren. Sie war als Unterstützungskraft aus Kempten in der Sudetenstraße, als sie einen Autofahrer wegen eines Verkehrsverstoßes anhielt. Die Kontrollstelle war mit einem Streifenwagen nach hinten abgesichert.

Autofahrerin von Polizei gefunden

Als die Polizistin an der Fahrerseite neben dem kontrollierten Auto stand, wurde sie von einem vorbeifahrenden Wagen angefahren. Dessen Fahrerin hatte nicht den erforderlichen Sicherheitsabstand eingehalten. Die Frau entfernte sich von der Unfallstelle, konnte aber im Laufe des Tages von der Polizei gefunden werden.

Die Polizistin wurde leicht verletzt, konnte ihren Dienst aber fortsetzen. An dem Auto entstand nur ein geringer Sachschaden. Die 30-jährige Fahrzeugführerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen