Geschwindigkeit
Autofahrer (19) mit 190 kmh auf der B12 bei Germaringen unterwegs

Auf der Bundesstraße 12 in Fahrtrichtung München wurde am Mittwoch in der Zeit von 19 Uhr bis 23 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Von den rund 800 Fahrzeugen, die zu dieser Zeit unterwegs waren, fuhren insgesamt 135 zu schnell.

Zwölf Lkw-Fahrer und 33 Autofahrer waren so schnell unterwegs, dass sie eine Anzeige bekamen. Die Fahrer müssen neben einem Bußgeld mit mindestens einem Punkt in Flensburg rechnen. Trauriger Spitzenreiter an diesem Abend war ein 19-jähriger Mann aus Augsburg. Dieser war mit 189 km/h unterwegs.

Die Buchloer Polizei konnte den Autofahrer anhalten. Der 19-Jährige zeigte sich überrascht über die ihm zur Last gelegte Geschwindigkeitsüberschreitung und meinte, höchstens 110 km/h gefahren zu sein. Außerdem hätte er es nicht einmal blitzen gesehen.

Neben einer Geldbuße von 1.200 Euro erwartet ihn ein Fahrverbot von drei Monaten. Ein weiterer Autofahrer war an diesem Abend mit 155 km/h unterwegs. Auf ihn kommt neben einem Bußgeld ein Fahrverbot von einem Monat zu.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen