Totalschaden
Auto nicht gesehen und Unfall verursacht: Autofahrer wird in Obergermaringen gegen Baum geschleudert

Am Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall in Obergermaringen. Ein Autofahrer befuhr den Ernteweg und übersah das von rechts kommende Auto aus dem Erlenweg. <%IMG id='1419009' title='Notarzt'%>

An der Unfallörtlichkeit war die Übersicht durch ein hohes Maisfeld stark eingeschränkt. Das Auto des Unfallverursachers wurde zunächst gegen einen Baum geschleudert, bevor er auf der Straße zum Stehen kam.

Beide Wagen haben einen Totalschaden. Von den vier Insassen der beiden Autos wurden drei leicht verletzt, davon zwei in das Krankenhaus Kaufbeuren gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen