Bad Wörishofen
Auto fährt in vorbeifahrenden Zug bei Bad Wörishofen

14Bilder

Heute Vormittag übersah ein Pkw-Fahrer eine geschlossene Bahnschranke und das zugehörige Haltesignal. Der Pkw stieß gegen die Seite des gerade durchfahrenden Zuges. Eine Person wurde leicht verletzt.

Gegen 09:40 Uhr ereignete sich am Bahnübergang zur B 18 zwischen Kirchdorf und Rastanlage Kneippland ein Bahnunfall. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 71-jähriger Mann aus dem Raum Mindelheim mit seinem Pkw die B 18 in Richtung Kneippland.

Aus noch nicht geklärter Ursache übersah der Autofahrer einen halbseitig beschrankten Bahnübergang mit Rotlicht gänzlich und rutschte unter der geschlossenen Bahnschranke in die Seite eines gerade vorbeifahrenden Regionalzugs.

Durch den Aufprall öffneten sich die Airbags im Fahrzeug und verletzten den Unfallverursacher leicht im Gesicht. Ein Zugfahrgast bemerkte den Aufprall und zog die Notbremse, nach kurzer Zeit konnte der mit ca. 50 Personen besetzte Zug seine Fahrt langsam bis zum Bahnhof Türkheim fortsetzen.

Durch den Aufprall und die anschließende Notbremsung wurden keine Personen im Zug verletzt. Am Zug entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Am Pkw des Unfallverursachers entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Zur Unfallzeit herrschte leichter Nebel und einsetzender Schneefall, die Schrankenanlage funktionierte uneingeschränkt. Zur Aufnahme des Unfalls war die B 18 und die Bahnstrecke Bad Wörishofen - Bahnhof Türkheim für ca. 1,5 Stunden gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen