Sachschaden
Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Kaufbeuren

Am Donnerstagvormittag kam es auf der Mindelheimer Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 20-jähriger Fahranfänger aus dem Unterallgäu fuhr stadteinwärts und brachte sein Auto verkehrsbedingt zum Stehen.

Auch der hinter ihm fahrende Kaufbeurer bremste aufgrund der Situation rechtzeitig ab. Völlig überrascht wurde davon jedoch ein 48 Jahre alter Mann aus dem Bereich Augsburg.

Er fuhr auf das vor ihm fahrende Auto auf und schob dieses anschließend noch auf das bereits stehende dritte Fahrzeug. An allen Fahrzeugen entstand teils erheblicher Sachsachaden. Glücklicherweise wurde jedoch keine der Personen durch den Aufprall verletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019