Courage
Ältere Dame hilft zusammengeschlagenem Afghanen (19) in Neugablonz: Zeugen gesucht

Die Kripo Kaufbeuren beschäftigt ein Fall, der sich am Freitag gegen 18 Uhr auf der Grünfläche beim Rüdiger-Brunnen in Neugablonz zugetragen hat.

Ein 19-jähriger afghanischer Flüchtling saß zusammen mit anderen Jugendlichen im Park. Plötzlich kamen drei Jungs und ein Mädchen und fingen einen Streit an. Der Afghane wurde von ihnen geschubst und geschlagen.

Als das Opfer bereits am Boden lag und weiter gepeinigt wurde, kam eine ältere Dame vorbei und half dem wehrlosen 19-Jährigen. Die Kripo sucht nun diese couragierte Dame, die dem Flüchtling zu Hilfe kam oder andere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Kaufbeuren, Tel.: 08341(933-0).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen