Special Blaulicht SPECIAL

Kaufbeuren - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)
1.136×

Verkehrsunfall auf nasser Fahrbahn
Mann verliert Kontrolle über Geländewagen: 30.000 Euro Schaden

Am späten Abend des 28.08.2020, ereignete sich auf der OAL 5, nahe der Ortschaft Kuisler, ein alleinbeteiligter Verkehrsunfall. Hierbei verlor ein 30-Jähriger Mann mit seinem Geländewagen die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte in einer Rechtskurve von der regennassen Fahrbahn und prallte gegen mehrere Bäume. Der Pkw steckte etwa 10 Meter von der Fahrbahn entfernt im Gehölz fest und wurde bei dem Verkehrsunfall stark beschädigt. Die Sachschadenssumme wird bislang auf circa 30.000 Euro...

  • Kaufbeuren
  • 29.08.20
Polizei (Symbolbild)
11.374× 13 2

Illegale Autorennen
Mit über 100 km/h durch Kaufbeuren: Polizei geht gegen "Raser- und Autoposer-Szene" vor

Durchdrehende Reifen, überhöhte Geschwindigkeit und das Aufheulen von Motoren - die Raser- und Tuning-Szene findet in Kaufbeuren immer größeren Zulauf. Darauf hat die Polizei jetzt reagiert. Das Ergebnis sind über 80 Anzeigen bei bislang 12 Schwerpunktkontrollen. Innerorts mit über 100 km/h: Kein EinzelfallDas Hauptaugenmerk bei den Schwerpunktkontrollen lag nach Angaben der Polizei auf der Geschwindigkeitsüberwachung im Stadtgebiet. Bei den Geschwindigkeitsmessungen wurden oft...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.20
Polizei (Symbolbild)
10.603×

Cannabis
Bei Kontrolle: Polizei findet Aufzuchtanlage, Rauschgift und Butterfly-Messer

Bei einer Verkehrskontrolle auf der B 12 durch Beamte der Polizeiinspektion Buchloe in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Parkplatz bei Weinhausen wurde ein Pkw kontrolliert, der mit einer 29-jährigen Frau am Steuer und einem 30-jährigen Beifahrer besetzt war.  Schon bei der Anhaltung drang starker Marihuanageruch aus dem Auto. Bei der Durchsuchung wurden ein angerauchter Joint und ein verbotenes Butterflymesser aufgefunden. Da der Verdacht bestand, dass die beiden, die zusammen in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.20
Ein 37-jähriger Mann hatte die Polizei mehrfach aufgefordert, ihn zu erschießen (Symbolbild).
13.924× 10

Einsatz in Kaufbeuren
Knapp 4,5 Promille: Betrunkener fordert Polizei auf, ihn zu erschießen

In der Nacht auf Freitag musste die Polizei einen aggressiven 37-Jährigen in Kaufbeuren bändigen. Er hatte die Beamten unter anderem mehrfach aufgefordert, ihn "an Ort und Stelle" zu erschießen, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Gegen 01:40 Uhr wurde die Polizei über eine hilflose Person am Busbahnhof Plärrer informiert. Die Beamten konnten den vermeintlich Betrunkenen zunächst nicht finden. Eine Polizeistreife fand ihn schließlich schlafend auf dem Gehweg. Der 37-Jährige war...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.20
Symbolbild
4.555× 1

Hohe Beute
Unbekannter Einbrecher hebelt Tresor in Kaufbeurer Wohnung auf

m Zeitraum zwischen dem 08.08.2020 und dem 14.08.2020 drang ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Pommernstraße ein. Der Täter hebelte einen Möbeltresor in der Wohnung auf und entwendete daraus Bargeld und Gold in fünfstelliger Höhe. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro. Die Balkontüre der Wohnung im zweiten Stock wurde aus den Angeln gehoben und das Rollo nach oben gedrückt. Wie der Täter in die Wohnung gelangte, ist derzeit allerdings noch...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.20
Symbolbild
5.540× 8

Gewalt
Mehrere Körperverletzungen in Kaufbeuren

Mit gleich mehreren Körperverletzungsdelikten hat sich die Kaufbeurer Polizei in der Nacht auf Samstag beschäftigen müssen. Zunächst war es in der Neugablonzer Straße gegen 1:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen insgesamt vier Personen gekommen. Die Beteiligten waren zwischen 18 und 34 Jahre alt. Um etwa 2:45 Uhr entbrannte dann ein Streit zwischen zwei Personen vor einem Schnellrestaurant in der Sudentenstraße. Nach Angaben der Polizei war es dabei ebenfalls zu Körperverletzungen...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.20
Symbolbild
4.932×

Gewalt
Kaufbeuren: Jugendlicher (16) verletzt Polizeibeamten leicht

Am Freitagabend wurde die Polizei an den Bienenberg gerufen, da dort Jugendliche randalieren würden. Nach der Erhebung der Personalien der Jugendlichen vor Ort wollte die Streifenbesatzung einen 16-Jährigen aus dem Landkreis Ostallgäu in den Dienstwagen verbringen, um ihn seinen Erziehungsberechtigen zuzuführen. Hierbei wurde der alkoholisierte Jugendliche immer aggressiver und beleidigte die eingesetzten Beamten. Beim Anlegen der Handfesseln leistete er im Anschluss Widerstand gegen die...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.20
56-jährige Frau stürzt vor Schreck vom Fahrrad (Symbolbild).
2.942× 1

Erschrocken
Radfahrerin (56) stürzt in Neugablonz aufgrund von Hund vom Rad

Am Mittwoch um die Mittagszeit befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Parallelweg westlich der Sudetenstraße durch eine Grünanlage. Ein herrenloser, größerer Hund rannte auf die Dame zu. Der Hund erschreckte die Frau und sie stürzte mit ihrem Fahrrad. Dabei verletzte sie sich leicht. Nähere Angaben zum Hund können nicht gemacht werden, lediglich, dass er einfarbig war und kurzes, beige-/weißfarbiges Fell hatte. Zeugen, welche Angaben zum Hund bzw. zum Hundehalter machen können,...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.20
Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren
1.266× 3 Bilder

Ruhestand
Doppelter Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren

Polizeioberrat Thomas Maier, seit über 15 Jahren Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Kaufbeuren, geht mit Ablauf August 2020 in Ruhestand. Sein Nachfolger wird der 51-jährige gebürtige Ostallgäuer Markus Ziegler, der bisher im Polizeipräsidium Schwaben Süd / West für Organisationsfragen und den Dienstbetrieb zuständig war. Thomas Maier wurde 1978 als Auszubildender bei der Bereitschaftspolizei eingestellt und leistete im Anschluss bei der damaligen Grenzpolizeistation Niederstaufen und...

  • Kaufbeuren
  • 31.07.20
atv Streaming

 

Polizei (Symbolbild)
4.078×

Polizei
Mann (26) in Kaufbeuren überfallen: Täter in Untersuchungshaft

Die Polizei hat einen 34-jährigen Räuber festgenommen, der einen 26-Jährigen in seiner Wohnung im Kaufbeurer Stadtteil Oberbeuren im Mai überfallen hatte. Der 34-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. Wie die Polizei mitteilt, klopfte ein zunächst unbekannter Mann Ende Mai 2020 nachts an der Balkontür der Erdgeschosswohnung. Der 26-Jährige öffnete die Tür, weil er davon ausging, dass sich ein Bekannter einen Scherz erlauben würde. Der Unbekannte drang daraufhin mit einem Stock in die Wohnung...

  • Kaufbeuren
  • 30.07.20
29-jähriger Mann fährt in parkendes Auto (Symbolbild).
1.359×

Schleudert in zweites Auto
Autofahrer (29) fährt in Kaufbeuren in parkendes Auto und überschlägt sich

Am Montagmorgen ereignete sich in der Wagenseilstraße in Kaufbeuren ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein 29-Jähriger mit seinem Auto in einen auf der Gegenfahrbahn am Straßenrand geparkten, weiteren Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Auto des Unfallverursachers um und schleuderte in ein zweites geparktes Fahrzeug. Der 29-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.20
Auf der B12 Höhe Hirschzell ist es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
18.998× Video 11 Bilder

Autofahrerin (71) schwer verletzt
Unfall auf der B12: Auto stößt mit LKW zusammen

Auf der B12 Höhe Hirschzell ist es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei sind dabei drei Personen leicht und eine Person schwer verletzt worden. Demnach fuhr eine Frau (71) mit ihrem Ehemann von Kempten aus in Richtung Kaufbeuren. Auf Höhe "Mooshütte" (nördlich von Marktoberdorf) geriet sie auf die Gegenfahrbahn und streifte einen LKW. Ein zweiter LKW konnte nicht mehr ausweichen, es kam zum Frontalzusammenstoß. Weitere Verkehrsteilnehmer konnten durch...

  • Kaufbeuren
  • 27.07.20
Symbolbild.
9.067×

Polizei
Auf dem Weg zum Junggesellinnenabschied: Unfall mit sechs Verletzten in Kaufbeuren

Ein abgesagter Junggesellinnenabschied und insgesamt sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Unfalls auf der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz am Samstagnachmittag. Die Ausfahrt Neugablonz beim Kreisverkehr in der Sudetenstraße war für die Unfallaufnahme etwa eine Stunde gesperrt, teilt die Polizei mit. Demnach fuhren drei Fahrzeuge hintereinander. Das vordere Auto bremste laut Polizei verkehrsbedingt. Der Fahrer des hintersten Wagens erkannte dies allerdings zu spät und schob das...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.20
Polizei (Symbolbild)
1.063×

Beleidigung und Volksverhetzung
Betrunkener (59) beleidigt rassistisch Anwohner mit Migrationshintergrund in Kaufbeuren

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Kaufbeuren rückte am Donnerstagabend zu einer Streitigkeit aus. Zwei Anwohner mit Migrationshintergrund verständigten die Polizei, da ein 59-jähriger Wohnungsnachbar gegen die Wände klopfte und die Anwohner verbal beleidigte. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten wiederholte der Mann seine Beleidigungen und zeigte sich ob seines Verhaltens uneinsichtig. Der alkoholisierte 59-Jährige meldete sich nach Beendigung des ersten Einsatzes telefonisch auf...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.20
Polizei (Symbolbild).
9.773× 8

Kriminelle Kinder
Mädchen (11, 12) klauen Bekannter (28) in Kaufbeuren vierstellige Bargeldsumme

Zwei Mädchen (11 und 12 Jahre), die offensichtlich über kriminelle Energie verfügen: Donnerstagvormittag haben die beiden eine 28-jährige Bekannte in Kaufbeuren besucht, ihr dann die Geldbörse mit einer vierstelligen Summe Bargeld und der Bankkarte gestohlen. Erst als die zwei Mädchen von der Polizei zur Rede gestellt wurden, gaben sie den Diebstahl zu. Beute an mehreren Orten verteilt Die Mädchen führten die Polizei zu einem Abfalleimer, in dem die Beamten lediglich die leere Geldbörse...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.20
Polizei (Symbolbild).
4.432× 1 2

Mehrfach verboten überholt
Polizei erwischt B12-Verkehrsrowdy (35)

Eine nicht alltägliche Beobachtung konnte ein Beamter der Polizeiinspektion Buchloe am vergangenen Montagabend machen, als er mit seinem Privat-Pkw von Kaufbeuren aus auf der B12 zur Nachtschicht nach Buchloe fuhr. Zunächst hatte ihn am Ende der zweispurigen Strecke nach dem Kaufbeurer Kreisverkehr ein weißer VW-Tiguan mit Ostallgäuer Kennzeichen im Überholverbot überholt und dabei die Sperrfläche überfahren. Im Anschluss beobachtete der Beamte noch weitere vier Überholmanöver bis zur...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.20
Polizei (Symbolbild).
5.748×

Rauschgift
Drogenfund nach Polizeikontrolle in Kaufbeuren

Eine 38-jährige Autofahrerin wurde am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr in der Füssener Straße in Kaufbeuren kontrolliert. Bei der Dame konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Sie gab an, vor kurzem Marihuana und Amphetamin konsumiert zu haben. Im Fahrzeug befand sich auch ein 26-jähriger Beifahrer, bei dem Marihuanageruch festgestellt wurde. Bei dem Mann konnten geringe Mengen Marihuana und Amphetamin aufgefunden werden. Im Anschluss wurde eine Wohnungsdurchsuchung bei...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.20
Oberbürgermeister Stefan Bosse und Polizeipräsident Werner Strößner
1.296× 1

Keine tödlichen Unfälle
Sicherheitsgespräch in Kaufbeuren: Polizei warnt vor Betrügern

Im Rahmen des alljährlich stattfindenden Sicherheitsgesprächs zwischen dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West und der Stadt Kaufbeuren trafen sich am 1. Juli 2020 die Vertreter von Stadt und Polizei im Rathaus Kaufbeuren. Oberbürgermeister Stefan Bosse und Polizeipräsident Werner Strößner thematisierten hierbei zusammen mit den Referats- und Abteilungsleitern der Stadtverwaltung sowie den Vertretern der örtlichen Polizeidienststellen die regionale Sicherheitslage, die Bekämpfung des sogenannten...

  • Kaufbeuren
  • 14.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.294×

Innere Verletzungen
Geisterfahrer (83) im Kreisverkehr verursacht schweren Verkehrsunfall in Kaufbeuren

Am Montag, 13.07.2020, gegen 14:30 Uhr, ereignete sich am „Verteiler“ Kreisverkehr zur B12 ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem Pkw entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr ein. Auf der innenliegenden Spur kam ihm ein 57-Jähriger Mann mit seinem Pkw entgegen. Der 57-Jährige konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Pkw prallten frontal zusammen. Durch den Zusammenstoß entzündeten sich beide Pkw im Frontbereich. Das...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.20
Polizei (Symbolbild)
466× 1

Happy End
Polizei befreit Entenküken aus Gully-Schacht in Kaufbeuren

Am Montagmorgen teilte eine aufmerksame Passantin der PI Kaufbeuren mit, dass zwei Entenküken beim Überqueren der Apfeltranger Straße in einen Gully-Schacht fielen. Die restlichen Mitglieder der Entenfamilie überquerten mehrfach die Fahrbahn, da sie offensichtlich ihre vermissten Küken suchten. Die zwei Küken konnten durch die eingesetzten Beamten aus dem Gully-Schacht befreit und im direkten Anschluss der Entenfamilie zugeführt werden. Ente gut, alles gut!

  • Kaufbeuren
  • 13.07.20
Symbolbild
2.006× 1

Gewalt
Schlägerei zwischen Jugendlichen am Kletterturm in Kaufbeuren

Am Mittwochnacht gegen 23:00 Uhr kam es zu einer Schlägerei in der Grünanlage am Kletterturm Kaufbeuren mit mehreren beteiligten Jugendlichen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben zwei 15- und 18-jährige Jugendliche einen 19-Jährigen zunächst angepöbelt und im weiteren Verlauf geschlagen. Andere anwesende Jugendliche haben dann die Kontrahenten trennen können. Die hinzugerufenen Polizeistreifen beruhigten die Lage, stellten von allen anwesenden Personen die Personalien fest und erteilten...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.20
Symbolbild
902×

Verkehr
Schwerlast-Kontrolle auf der B12 bei Kaufbeuren: Holztransporter mit 8,5 Tonnen überladen

Am Mittwoch, 08.07.2020, richteten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Kempten bereits am frühen Morgen eine große Kontrollstelle für Schwerverkehrsfahrzeuge ein. Bei der Kontrolle wurden die Fahrzeuge verwogen, wobei hierbei zahlreiche Überladungen von bis zu 5 Prozent festgestellt wurden. Ein Holztransporter wurde als Spitzenreiter mit 48.500 kg statt der erlaubten 40.000 kg festgestellt. Dies entspricht einer Überladung von mehr als 21 Prozent. Ebenso stellten die Beamten zwei...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.20
Telefon (Symbolbild).
1.337×

Betrug
Mann (84) in Kaufbeuren um 3.500 EUR betrogen - Tipps der Polizei

Das Versprechen angeblicher hoher Gewinne ist eine Masche, die Betrüger in den unterschiedlichsten Varianten anwenden. Die Methode ist aber immer die gleiche: Vor einer Gewinnübergabe werden die Opfer dazu aufgefordert, eine Gegenleistung zu erbringen, z. B. „Gebühren“ zu bezahlen, kostenpflichtige Telefonnummern anzurufen oder an Veranstaltungen teilzunehmen, auf denen minderwertige Ware zu überhöhten Preisen angeboten wird. 84-jähriger Mann wurde um 3.500 Euro betrogen Bereits vergangenen...

  • Kaufbeuren
  • 07.07.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ