Festnahme
33-jähriger Vater nach Fahndung in Bad Wörishofen festgenommen

Eine Fahndung nach einem 33-jährigen Mann aus Vorarlberg endete am Donnerstagnachmittag glücklich. Der Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, war am späten Vormittag mit seinem Pkw und in Begleitung seiner 7-jährigen Tochter losgefahren.

Aufgrund der polizeilichen Erkenntnisse war eine konkrete Gefahr für den Mann und seine Tochter zu befürchteten. Im Rahmen der Fahndung nach dem Fahrzeug ergab sich der Hinweis auf einen Aufenthalt im Bereich Oberbayern, weshalb in diesem Bereich eine Öffentlichkeitsfahndung zur Unterstützung der Fahndung ausgestrahlt wurde.

Nachdem es Beamten des Landeskriminalamts Vorarlberg gelungen war, mit dem Mann telefonisch Kontakt aufzunehmen, wurde als Aufenthaltsort ein Parkplatz in der Nähe von Bad Wörishofen bekannt. Der Mann und seine Tochter wurden dort unversehrt von einer Streife angetroffen.

Der 33-Jährige wird aufgrund seines psychisches Zustandes in ein Bezirkskrankenhaus gebracht. Die Zusammenführung der 7 Jährigen mit ihren Angehörigen wird in die Wege geleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen