Kaufbeuren - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Hausfriedensbruch
Mann (54) betritt Kaufbeurer Bar mit Machete und redet von "großer Auslöschung"

Am Freitagabend gegen 21:30 Uhr betrat ein bereits amtsbekannter, psychisch erkrankter 54-jähriger Kaufbeurer eine Bar im Gablonzer Ring. Dabei führte er eine Machete mit sich und redete wirr von einer „großen Auslöschung“. Weil der Mann bereits Hausverbot in dem Lokal hatte, verständigte die Bedienung die Polizei. Beim Eintreffen der Streife hatten Gäste dem Mann die Machete bereits abgenommen. Der 54-Jährige wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Des Weiteren wurde...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.19
  • 5.463× gelesen
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften eilte wegen des Gasalarms in die westliche Altstadt.

Gasaustritt
Gasleck sorgt für Großalarm in Kaufbeuren - Feuerwehr riegelt vorsorglich westlichen Teil der Altstadt ab

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst eilte am Mittwochmittag in die Kaufbeurer Altstadt. Gegen 13 Uhr war bei Bauarbeiten eine Leitung in einem Haus Am Breiten Bach beschädigt worden und Gas trat aus. Die rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Kaufbeuren, Neugablonz und Oberbeuren, samt eines speziellen Zuges für Gefahrguteinsätze, riegelten vorsorglich einen weiten Bereich rund um die Gefahrenstellen in der westlichen Altstadt ab und evakuierten die betroffenen Gebäude. In...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.19
  • 5.334× gelesen

Falschgeld
Busfahrer findet in Kaufbeuren "Totengeld"

Einem aufmerksamen Busfahrer fiel am Montagnachmittag, 08.04.2019, während eines Stopps im Kaufbeurer Stadtgebiet ein Geldschein auf, der nahe der Haltestelle am Fahrbahnrand auf der Straße lag. Nachdem er den Geldschein an sich genommen hatte, erkannte er die Fälschung und verständigte die Polizei. Bei der Überprüfung durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren stellte sich schnell heraus, dass es sich bei dem angeblichen 100-Euro-Schein um sogenanntes „Totengeld“ handelt. Diese Geldscheine sind...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.19
  • 5.828× gelesen

Zeugenaufruf
Unbekannte stehlen italienische Spezialitäten aus Kaufbeurer Restaurant

In der Nacht von Montag, 08.04.2019, auf Dienstag, 09.04.2019, drangen unbekannte Täter nachdem sie eine Nebeneingangstüre aufgehebelt hatten, in ein Lokal in der Kaufbeurer Innenstadt ein. Im Lokal fielen den Tätern italienische Spezialitäten wie Wein, Spirituosen, Schinken, Salami und Käse in die Hände. Zudem wurden ein Bedienungsgeldbeutel inkl. des Bargelds und eine Schneidemasche aus der Küche entwendet. Der Entwendungsschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere tausend Euro, der...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
  • 3.467× gelesen
Die Gesamtkriminalität in der Wertachstadt ist um 2,8 Prozent gestiegen.

Kriminalstatistik
Immer mehr Angriffe auf Kaufbeurer Polizei

Sie wurden beleidigt, geschlagen, getreten, angespuckt, sogar gebissen – das alles haben Kaufbeurer Polizisten im vergangenen Jahr erlebt. „Ein Kollege wurde von einem Festzunehmenden sogar die Treppe runtergestoßen“, erzählt Thomas Maier, Leiter der Polizeiinspektion Kaufbeuren. Zum Glück habe sich der Mann nur leicht verletzt, weil er eine Schutzweste und einen Einsatzhelm trug. In 28 Fällen wehrten sich Menschen so heftig, als die Beamten sie im vergangenen Jahr festnehmen oder auch nur...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.19
  • 2.118× gelesen
Symbolbild

Randale
Außenspiegel an mehreren Fahrzeugen in Kaufbeuren abgetreten

Am 05.04.2019, gegen 21:45 Uhr, kam es in der Beethovenstraße in Kaufbeuren zu einer Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen. Durch eine Zeugin konnten mehrere Personen beobachtet werden, wie diese mit lauter Musik durch die Straßen zogen und hierbei bei mehreren Fahrzeugen die Seitenspiegel abtraten. Anschließend soll es noch zu einem Streitgespräch mit mehreren Anwohnern der Augsburger Straße gekommen sein. Nach dieser Begegnung flüchteten die Personen in Richtung Hochstadtweg. Durch...

  • Kaufbeuren
  • 06.04.19
  • 2.151× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Entlaufener Hund reißt Reh in Neugablonz

Am Dienstagmorgen hat ein entlaufener, größerer Hund am Steinbergweg ein Reh gefasst und dieses laut einem Zeugen mehrmals gebissen. Das Reh erlag dessen Verletzungen. Der Hund lief danach davon. Ob er zurück zum Halter lief ist unklar. Dieser könnte sich vermutlich im angrenzenden Waldgebiet aufgehalten haben. Der Hundehalter sowie Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kaufbeuren (08341 9330) zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 03.04.19
  • 783× gelesen
Missglückter Ladendiebstahl in Neugablonz (Symbolfoto Polizei)

Zeugenaufruf
Geschäftsinhaber stellt Ladendieb in Neugablonz und holt sich seine Ware zurück

Am 27.03.2019, um 17:20 Uhr, wurden in einem Geschäft in der Bürgerstraße ein Paar Neoprenhandschuhe und eine Gürteltasche entwendet. Der dreiste Ladendieb verließ mit dem Diebesgut das Geschäft und versteckte sich im Gebäude nebenan. Dort wurde er vom Geschäftsinhaber gestellt. Bei einer Auseinandersetzung zwischen Ladendieb, Geschäftsinhaber und Unbeteiligten erlangte der Geschäftsinhaber wieder den Besitz seiner Ware. Jedoch konnte der Ladendieb flüchten. Die Zeugen dieser Tat und der...

  • Kaufbeuren
  • 01.04.19
  • 1.086× gelesen
Unfall an Kaufbeurer Kreisverkehr (Symbolbild)

Unfall
Geradeaus im Kreisverkehr an der Kaufbeurer Bahnhofstraße: Totalschaden

Am 31.03.2019 kam es im Kreisverkehr an der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw blieb im Kreisverkehr am Gaspedal hängen und fuhr nicht in die Ausfahrt, sondern in eine Warnbarke am rechten Rand. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Gleich mehrere Personen hielten an der Unfallstelle, um Erste Hilfe zu leisten

  • Kaufbeuren
  • 01.04.19
  • 1.550× gelesen

Straftat
Mann (56) bedroht in Kaufbeuren anderen Mann (23) mit Gasrevolver

Am Freitagabend wurde die Polizei ins Rosental gerufen, da laut Anrufer ein Mann seinem Kontrahenten während eines Streits auf offener Straße eine Schusswaffe ins Gesicht gehalten habe. Die ersten eintreffenden Streifen konnten die Kontrahenten trennen, den Gasrevolver sicherstellen und den Waffenträger festnehmen. Nach Abklärung des Sachverhalts zog ein 56-jähriger Kaufbeurer den Revolver, den er alkoholisiert und ohne kleinen Waffenschein mit sich führte, nachdem er zuvor beleidigt wurde....

  • Kaufbeuren
  • 30.03.19
  • 2.065× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter stiehlt E-Bike im Wert von 2.700 Euro in Kaufbeuren

Am Freitag, den 22.03.2019, wurde gegen 18.15 Uhr, ein hochwertiges E-Bike aus einem Sportgeschäft in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren entwendet. Der bislang unbekannte Täter erkundigte sich zunächst in dem Geschäft nach Fahrrädern. In einem unbeobachteten Moment nutzte dieser die Gelegenheit, nahm ein hochwertiges E- Bike an sich, verließ das Geschäft und fuhr mit dem E-Bike davon. Ein aufmerksamer Praktikant des Geschäftes konnte dies im letzten Moment beobachten, jedoch nicht...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.19
  • 2.155× gelesen
Symbolbild

Gewalt
Schlägerei an Kaufbeurer Schule

Zu einer Schlägerei kam es am Freitagvormittag in einer Kaufbeurer Schule. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gingen in der Pausenhalle des Gebäudes ein 23-jähriger und ein 18-jähriger Schüler auf einen 18-jährigen Mitschüler los. Dabei soll der 23-Jährige den 18-Jährigen auch mit der Faust in das Gesicht geschlagen haben. Als ein 15-jähriger Mitschüler dazwischen gehen wollte, wurde auch dieser leicht verletzt. Grund für den Streit war wohl der angeblich vorausgegangene Diebstahl einer...

  • Kaufbeuren
  • 16.03.19
  • 8.811× gelesen
(Symbolfoto) Schneebedeckte Straßen führten am Donnerstagmorgen im Ostallgäu zu mehreren Unfällen mit leicht Verletzten.

Unfälle
Schneeglatte Fahrbahnen am Morgen führten zu mehreren Unfällen im Ostallgäu

Die winterlichen Straßenverhältnisse sorgten am Donnerstagmorgen laut Polizei im Ostallgäu für mehrere Unfälle mit rund 9.000 Euro Sachschaden und leichten Verletzten.  Gegen 05:30 Uhr rutschte ein 21-jähriger in Marktoberdorf mit seinem Pkw gegen eine Laterne. Nur 15 Minuten später kam eine Frau (49) beim Abbiegen in die Brückenstraße ins Schleudern und rutschte ebenfalls gegen eine Laterne. Bei beiden Unfällen wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro. Auf...

  • Kaufbeuren
  • 14.03.19
  • 1.722× gelesen
(Symbolfoto) Doch nicht ausgeraubt. Polizei ermittelt, findet Bargeld und Marihuana bei Verdächtigem. Am Ende ist der Raub, der zu den Ermittlungen führte, nur erfunden.

Verdächtigung
Vorgetäuschter Raub führt Kaufbeurer Kriminalpolizei zu Drogendealer

Ein erfundener Raub hat am Dienstag die Polizei in Kaufbeuren offenbar zu einem Drogendealer geführt. Der Senegalese (42) hatte eine Kleinmenge Marihuana in seinem Zimmer in der Asylunterkunft und rund 1.000 Euro Bargeld. Daher geht die Kriminalpolizei davon aus, dass der Mann mit Drogen handelt. Zuvor hatte ein Afghane (19) behauptet, ein Mann habe ihm in der Nähe des Berliner Platzes zunächst Drogen angeboten, ihn dann angerempelt und zu guter Letzt auch noch den Geldbeutel geraubt. Die...

  • Kaufbeuren
  • 14.03.19
  • 2.657× gelesen

Gewalt
Mann (40) schlägt in Auto auf B12 bei Kaufbeuren auf seine Ehefrau (29) ein

Am Montagmittag beobachteten zwei Zeugen ein Auto, das kurz vor Kaufbeuren auf der B12 am Fahrbahnrand stand. In dem Fahrzeug schlug ein Mann auf eine Frau ein. Als die Streife der Polizeiinspektion Buchloe eintraf, stellte sich der Vorfall als handfester Streit zwischen dem 40-jährigen Mann und seiner 29-jährigen Ehefrau heraus. Die Kontrahenten hatten sich bereits wieder beruhigt. Gegen den Ehemann wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet.

  • Kaufbeuren
  • 12.03.19
  • 6.209× gelesen

Betrug
Anscheinend 38.500 Euro gewonnen: Kaufbeurer fällt auf Betrug rein und verliert 800 Euro

Bereits vergangene Woche erhielt ein junger Mann aus Kaufbeuren einen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass er 38.500 Euro gewonnen habe. Da dieser Gewinn durch Mitarbeiter einer „Sicherheitsfirma“ übergeben würde und diese für die Fahrt bezahlt werden müssten, wurde der Kaufbeurer einen Tag später durch einen Angestellten dieser Firma darüber informiert, Guthabenkarten für eine Internetvertriebsplattform für Videospiele im Wert von 800 Euro zu erwerben und die Guthabennummern durchzugeben....

  • Kaufbeuren
  • 07.03.19
  • 2.861× gelesen
Körperverletzungen am Fasching im Ostallgäu (Symbolbild)

Gewalt
Aggressiv gefeiert: Körperverletzungen auf Faschingsveranstaltungen im Ostallgäu

Gefährliche Körperverletzung in Obergünzburg Bei der Faschingsveranstaltung in Obergünzburg am 03.03.2019 kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zum Nachteil der dort eingesetzten Sicherheitskräfte. Eine Gruppe junger Faschingsgäste ging gemeinschaftlich auf den Sicherheitsdienst los. Als die Polizei mit einem Großaufgebot mit Unterstützung von Hundeführern und Bereitschaftspolizei dort eintraf, hatte sich die Lage schon beruhigt. Im Nachgang konnten durch die eingesetzten Kräfte...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.19
  • 5.985× gelesen
Betrunkener Radfahrer (Symbolbild)

Alkoholfahrt
Betrunkener Radfahrer (61) bedroht Polizeibeamten in Kaufbeuren

In der Nacht von Sonntag auf Montag fiel im Gartenweg ein Radfahrer auf, der auf der gesamten Fahrbahnbreite in starken Schlangenlinien unterwegs war. Bei der Kontrolle verhielt sich der 61-jährige Fahrer höchst aggressiv und griff nach dem kontrollierenden Beamten. Der offensichtlich alkoholisierte Mann schrie den Polizisten an und bedrohte ihn. Er wurde zur Blutentnahme zur Polizeiwache verbracht. Hier setzte der Mann seine Bedrohungen und wüsten Beschimpfungen fort. Der Radfahrer fiel in...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.19
  • 1.112× gelesen

Zeugenaufruf
Trickdiebe stehlen Geld aus Kasse eines Kaufbeurer Schuhgeschäfts

Am Donnerstag kurz vor Ladenschluss gegen 18 Uhr wurde eine Verkäuferin von einem Kunden zu einem „Aufsteller“ (Drehständer) vor ein Schuhgeschäft in der Kaufbeurer Fußgängerzone gebeten. Während der etwa 35 Jahre alte Mann die Verkäuferin in ein Kaufgespräch verwickelte, konnte sein etwa gleichaltriger Komplize unbemerkt das Geschäft betreten. Kurze Zeit später mischte sich dieser Mann in das Gespräch ein und fragte nach Sportschuhen. Da der Verkäuferin das Verhalten der vermeintlichen...

  • Kaufbeuren
  • 22.02.19
  • 2.386× gelesen
Gewalt: 32-jähriger schlägt in Kaufbeuren auf einen Passanten ein

Gewalt
Kaufbeuren: Mann (32) schlägt Passanten ins Gesicht

Zu einer Körperverletzung kam es am helllichten Freitagnachmittag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein amtsbekannter 32-jähriger Kaufbeurer einen 36-jährigen geistig behinderten auf offener Straße unvermittelt angegriffen haben. Als die beiden sich in der Ledergasse zu Fuß entgegenkamen, soll der 32-jährige seinen Kontrahenten zunächst gegen einen PKW geschupst und ihn anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der genaue Grund der Auseinandersetzung ist derzeit noch...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.19
  • 3.251× gelesen
Symbolbild. Ein unbekannter Täter stahl am Donnerstag die Handtasche einer 70-Jährigen aus ihrem Auto.

Parkplatz
Dreister Diebstahl in Kaufbeuren: Unbekannter öffnet Beifahrertür und klaut Handtasche

Ein bislang unbekannter Täter stahl am Donnerstagmittag die Handtasche einer 70-jährigen Frau auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kaufbeuren. Die Frau saß in ihrem Auto, als der Mann die Beifahrertür öffnete und die Handtasche vom Beifahrersitz nahm. Dann rannte der Unbekannte davon. Die alarmierte Polizei fand die Tasche in einiger Entfernung zum Tatort. Der Geldbeutel samt etwa 350 Euro Bargeld fehlten allerdings. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 08341-933-0 bei der Polizei in...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.19
  • 3.180× gelesen
Symbolbild

Ermittlungserfolg
Mehrere Haftbefehle wegen Betäubungsmitteln: Mann (27) nach monatelanger Flucht in Kaufbeuren festgenommen

Ein 27-jähriger Mann aus Kaufbeuren hätte eigentlich schon im August 2018 aufgrund eines Haftbefehls festgenommen werden sollen. Laut Informationen der Polizei konnte der Mann damals flüchten - bis jetzt. Am Mittwochnachmittag wurde der 27-Jährige festgenommen. Eine umfangreiche Fahndung und Ermittlungen hatten die Polizei zu dem Mann geführt, der sein Aussehen in der Zwischenzeit stark verändert hat. Wegen zahlreicher Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz liegt ein Haftbefehl vor. Der...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.19
  • 2.637× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter Täter stiehlt Schulranzen aus Auto in Kaufbeuren

In den frühen Abendstunden des 07.02.2019 wurde ein Pkw in der Straße am Kesselberg abgestellt. Ein bislang unbekannter Täter nutzte eine kurze Zeitspanne von wenigen Minuten, um aus dem nicht versperrten Pkw einen Schulranzen sowie einen Turnbeutel zu entwenden. Die beiden entwendeten Gegenstände konnten noch am gleichen Abend durch den Eigentümer aufgefunden werden. Der bislang unbekannte Täter hatte den Schulranzen ausgeleert und den Turnbeutel in eine Mülltonne geworfen. Wer hat am...

  • Kaufbeuren
  • 08.02.19
  • 1.537× gelesen
Polizeiliche Ermittlungen nach Hundebiss in Kaufbeuren

Fahrlässige Körperverletzung
Spaziergänger in Kaufbeuren von Hund angefallen und gebissen

Am Sonntagmittag wurde Am Leinauer Hang ein 52-jähriger Spaziergänger von einem frei laufenden Hund angefallen und gebissen. Der Spaziergänger war selbst mit einem Hund unterwegs. Als ihm eine andere Spaziergängerin mit drei frei laufenden Hunden entgegenkam, stürmte einer der drei Hunde, ein schwarzer Labradormischling, auf seinen Hund los und verbiss sich ohne weitere Vorwarnung in dessen Genick. Nur mit größter Mühe gelang es dem 52-jährigen seinen eigenen Hund zu befreien. Dabei wurde er...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.19
  • 1.779× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019