Feuerwehr
100.000 Euro Sachschaden bei Zimmerbrand in Kaufbeuren

In den frühen Morgenstunden kam es in der Hüttenstraße in Kaufbeuren zu einem Wohnungsbrand in einem Einfamilienhaus. Die drei Bewohner der Wohnung konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Im ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zimmerbrand in einer Wohnung. Die dreiköpfige Familie konnte sich aufgrund des ausgelösten Rauchmelders und nach Absetzung des Notrufs sofort in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

Die herbeigerufene Feuerwehr Kaufbeuren konnte den Brand sofort löschen und ein Übergreifen auf das Haus verhindern. Bis auf das betroffene Zimmer konnte das Wohnanwesen durch die Familie wieder betreten werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019