Gemeinderat
Wird der Gasthof Hirsch in Denklingen zum neuen Rathaus?

  • Foto: Frauke Vangierdegom
  • hochgeladen von Anna Hatt

Ziehen der Denklinger Bürgermeister Michael Kießling und seine Verwaltung in absehbarer Zeit in die ehemalige Gaststätte Hirsch um? Mit dieser Frage beschäftigen sich Gemeinderat und Verwaltung in Denklingen derzeit.

Das Gasthaus unterhalb der Pfarrkirche, das im vergangenen Jahr geschlossen worden war, steht zum Verkauf. In der Denklinger Verwaltung kann man sich durchaus vorstellen, das denkmalgeschützte Gebäude als neues Rathaus zu nutzen. Ob das tatsächlich realisiert werden kann, hängt allerdings von einer wichtigen Entscheidung des Landesamts für Denkmalpflege ab.

Bürgermeister Michael Kießling erläutert: 'Zum Gasthof gehört ein Anbau, den wir in der gegebenen Form nicht nutzen können.' Eine Machbarkeitsstudie habe ergeben, dass eine sinnvolle Nutzung des Gasthofs als Rathaus nur dann gegeben sei, wenn besagter Anbau abgerissen und ein neuer Anbau errichtet werden könne.

Mehr über das Thema lesen Sie in der Buchloer Zeitung vom 23.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen