Special Winter SPECIAL

Schrebergarten
Winter ade: Kaufbeurer Laubenpieper werkeln wieder

In die Schrebergarten-Anlage am Kaufbeurer Wertachwehr kehrt langsam wieder Leben ein: Kaum klettern die Temperaturen in die Höhe, fangen die Laubenpieper wieder an zu werkeln.

Für viele ist es ein willkommener Rückzugsort, um viel Herzblut in ihre Gärten zu stecken. 'Hier kennt jeder jeden', erzählt Jochen Müller, der sich in seiner grünen Oase sichtlich wohl fühlt. Es sprießen bereits zahlreiche Blumen, aber auch Knoblauch durchbricht die Erde.

Warum es immer mehr Junge in die Schrebergärten zieht und wie viele es in der Stadt Kaufbeuren an welchen Stellen überhaupt gibt, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 03.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen