Tierschutz
Wie Hund und Katz‘: Im Kaufbeurer Tierschutzverein geht der Streit weiter

Immer mehr Fronten tun sich im Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung auf. Der Führungskampf zwischen dem Vorsitzenden Stefan Mitscherling und ehemaligen Vorstandsmitgliedern geht unvermindert hart weiter.

Sie fordern seinen Rücktritt, werfen dem Vereinschef Satzungsverstöße vor, was dieser zurückweist. In der Gruppe finden sich auch Sympathisanten der Tierhilfe Arche Noah (Seeg), die mit dem Tierschutzverein seit Jahren über Kreuz liegt. Und nun steht auch noch ein Gerichtstermin bevor, da das Veterinäramt dem Tierheim den Betrieb untersagen wollte.

Allerdings ist der Vorgang, der vor dem Verwaltungsgericht Augsburg im Januar verhandelt wird, nicht mehr taufrisch. Ende 2016 hatte der Verein die Genehmigung des Tierheimbetriebs nach Personalwechseln beantragt. 'Ein normaler Vorgang', sagt Mitscherling. Dabei müssen dem Veterinäramt Personen benannt werden, die sachkundig sind, etwa Tierpfleger. Allerdings waren diese Fachleute nicht mehr im beschäftigt, als die Behörde das Verfahren abschließen wollte.

Deshalb erließ das zuständige Landratsamt Ostallgäu am 6. September dieses Jahres einen Bescheid, wonach die Anträge abgelehnt werden und die Tiere bis zum 1. November anderweitig unterzubringen seien. Die Vollstreckung des Bescheides wurde zwischenzeitlich ausgesetzt. Der Tierschutzverein beantragte eine neue Betriebsgenehmigung.

Warum auch noch eine ehemalige zweite Schriftführerin Klage eingereicht hat, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 29.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020