Bauvoranfrage
Wie geht es mit der Pflegeeinrichtung Haus Iberg in Maierhöfen weiter?

Die Eigentümer-Gesellschaft des 'Haus Iberg' in Maierhöfen plant eine Erweiterung. Mit der entsprechenden Bauvoranfrage hat sich jetzt der Gemeinderat beschäftigt - und sie abgelehnt. Doch das muss nicht das Ende der Planungen bedeuten. Im Gegenteil: Das Landratsamt hatte signalisiert, dass eine herkömmliche Baugenehmigung, die auf eine Bauvoranfrage folgen könnte, der falsche Weg sei. <%IMG id='1609450'%>

Besser geeignet sei ein vorhabenbezogener Bebauungsplan, durch den die Gemeinde bei der Gestaltung mehr mitreden könnte. Ob es einen solchen Bebauungsplan aber jemals gibt, lässt die Entscheidung des Gemeinderates offen.

Denn die Einrichtung wird in der Gemeinde durchaus kritisch gesehen. 1570 Einwohner hat die Gemeinde Maierhöfen - 270 von ihnen leben im "Haus Iberg".

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen