Konflikt
Wie das Weihnachtsfest nicht im Stress endet: Seelsorger Thorsten Friedrich aus Neugablonz im Interview

Weihnachten – das 'Fest der Liebe'. Andererseits sind die Feiertage häufig auch Anlass für Streit. Es werden alte Wunden aufgerissen, ungeliebte Verwandte kommen zu Besuch, das Essen liefert Konfliktstoff, ein gemeinsamer Spaziergang droht.

Und erst die Geschenke: Das Potenzial für Zoff ist gewaltig. Was also tun? Spielregeln aufstellen, allein in der Südsee feiern, Augen zu und durch? Wir sprachen darüber mit dem freien Seelsorger Thorsten Friedrich, Gründer und Leiter des Seelsorgezentrums 'Das Kontor' in Neugablonz. Er rät dazu, Erwartungen herunterzuschrauben und mehr miteinander zu reden.

Das Interview lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 23.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen