Umfrage
Werbebildschirm an der Kaufbeurer Spittelmühlkreuzung sorgt für Diskussionen

Schön oder hässlich? Zu dem Werbebildschirm eines Finanzdienstleisters an der Kaufbeurer Spittelmühlkreuzung gehen die Meinungen weit auseinander. Eines ist die Reklame aber auf jeden Fall: auffällig.

Und damit hat sie ihren Zweck schon jetzt erfüllt. Seit einigen Tagen hängt der zwei auf dreieinhalb Meter große Monitor am Eck der Fassade des Geschäftshauses. In dieser Dimension, an einer solch exponierten Stelle ist das eine Premiere in Kaufbeuren – eine, die für Diskussionen sorgt. Auch Ihre Meinung ist gefragt. Stimmen Sie ab:

Mehr über den Werbebildschirm, der in Kaufbeuren für Diskussionen sorgt, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 03.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020