Heimatreporter-Beitrag
Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel

Die komplette Altherren-Mannschaft hoch auf „hoher See“.
  • Die komplette Altherren-Mannschaft hoch auf „hoher See“.
  • Foto: Gracia Diana Schwieren
  • hochgeladen von Karl Köberle

Ein viel zitierter Spruch, der sich bei der Klassenfahrt der ehemaligen Schüler des Jahrganges 1941 und 1942 der Schraudolphschule und der Beethovenschule in Kaufbeuren tatsächlich bewahrheitet hat. Zwischen all den kalten Regentagen in der zweiten Maihälfte, gab es einen wunderschönen Sonnentag und genau den erwischten die Schulfreunde, obwohl man bei ihnen sicherlich eher von „Bengeln“ sprechen könnte.

Mit dem Bus ging es nach Herrsching am Ammersee, wo nach einem guten und kräftigen Mittagessen der Raddampfer für eine Ammersee-Rundfahrt wartete. Nach diesem Seeausflug bei strahlendem Sonnenschein trat man den Rückweg an, aber nicht ohne einen Abstecher zum Kloster Andechs und seinem Biergarten gemacht zu haben, wo man bei einer Brotzeit auf den gelungenen Ausflug anstieß.

Autor:

Karl Köberle

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019