Energie
VWEW-Fusion: Bürger üben Kritik an Plänen

VWEW-Zentrlae in Kaufbeuren
  • VWEW-Zentrlae in Kaufbeuren
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Pia Jakob

Mehr Auswahl für die Kunden, harter Wettbewerb und Kostendruck für die Anbieter: Seitdem 1998 der Energiemarkt liberalisiert worden ist, suchen kleine Energieversorger ihr Heil in Kooperationen und Fusionen. Das Thema hat nun auch den Versorger VWEW-Energie erreicht, den viele Kaufbeurer liebevoll E-Werk nennen. Die kommunalen Gesellschafter planen die Fusion mit der Betriebsstätte Kaufbeuren von Erdgas Schwaben.

Ein Vorhaben, das nicht unumstritten ist. Das zeigte sich bei der Bürgerinformationsveranstaltung im Stadtsaal, bei der sich Oberbürgermeister Stefan Bosse und VWEW-Geschäftsführer Stefan Fritz auch Kritik stellen mussten.

Welche Kritik geäußert wurde, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 30.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Alexander Vucko aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019