Ehrenamt
Vier Senioren renovieren den Friedhof in Baisweil

Risse im Mauerwerk, ein marodes Dach oder Unkraut auf dem Gottesacker: Es gibt einige Baustellen auf dem Friedhof in Baisweil, die nur mit viel Einsatz und einer Menge Arbeitsstunden bewältigt werden können. Das erledigt dort eine Rentnertruppe mit viel Liebe zum Detail.

'Ich dachte mir: Es wäre schön, wenn wir Strom im Geräteschuppen des Friedhofs hätten', sagt der Initiator Franz Schorer. Für ihn als Elektriker sei das kein Problem gewesen.

Bei der Arbeit ist im dann aufgefallen, dass das Leichenhaus einige Reparaturen nötig hat. Mit drei Freunden ist er diese angegangen – und so hat alles angefangen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 24.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen