Royal
Very british: Wie ein englisches Ehepaar in Frankenhofen den Geburtstag der Queen feiert

Ist es denkbar, dass Queen Elisabeth im Zorn einst einen ihrer königlichen Schuhe auf Gemahl Prinz Philip geworfen hat? Unbelievable! Am Sonntag geht es in dem idyllischen Anwesen der Hutchings bei Frankenhofen um Fragen wie diese.

Liz Grünbaum hat ein Quiz mit 24 Fragen vorbereitet. Die frühere Lehrerin ist Teil eines Zirkels aus Briten, Amerikanern sowie Deutschen mit einen Hang zur englischen Sprache. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig, oft auch bei den Hutchings an der Bergstraße zwischen Aufkirch und Osterzell.

Wenn es so etwas wie einen deutschen Außenposten des Vereinigten Königreichs in Bayern gibt, dann dort. 'Wir sind Patrioten im besten Sinn', sagt Hilary Hutchings (72), die alle nur Bash nennen. Allerdings, räumt sie ein, müsse man das Ganze bitteschön auch mit einem Augenzwinkern sehen.

Wie das Ehepaar im Allgäu zurechtkommt, obwohl es kein Wort Deutsch spricht, und warum die Hutchings einst wegen James Last nach Deutschland kamen, lesen Sie in der morgigen Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 11.06.16.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ