Brand
Verbrannte Speisen lösen in Grünenbach Alarm aus

Brandalarm ist am Samstagabend im Haus 'Tirol', einer Außenstelle des Seniorenheimes Haus Iberg, in Grünenbach ausgelöst worden. Die angerückte Wehr stellte schnell fest, dass kein Feuer ausgebrochen war. In der Küche waren Speisen, die ohne Aufsicht auf dem eingeschalteten Herd standen, angebrannt.

Der Rauch und Wasserdampf gerieten an das Meldegerät, das daraufhin Alarm auslöste. Die Grünenbacher Feuerwehr belüftete den Raum und rückte ohne weitere Arbeit wieder ab.

Wegen der unklaren Lage waren zunächst auch die Gestratzer Feuerwehr und das Rote Kreuz alarmiert worden. Sie mussten aber nicht mehr eingreifen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen