Starkregen
Unwetter am Wochenende: Hangrutsche und vollgelaufene Keller im Unter- und Ostallgäu

35Bilder

Während Unwetter am Wochenende im benachbarten Oberbayern immense Schäden angerichtet haben, ist das Allgäu offenkundig glimpflich davon gekommen. In Frickenhausen (Unterallgäu) und Biessenhofen (Ostallgäu) gerieten am Freitagabend zwei Hänge ins Rutschen.

hat erhebliche Folgen für eine Familie, die unterhalb des Hangs ein Haus bewohnt.

. Dabei wurde offenbar eine Kleingartenparzelle erheblich beschädigt.

Außerdem sind in Biessenhofen eine Reihe von Kellern überflutet worden.

Nach Auskunft der Integrierten Rettungsleitstelle . Ansonsten seien im Allgäu keine weiteren Probleme aufgetreten.

Lediglich am Sonntagnachmittag war die B12-Zufahrt zur A96 bei Buchloe kurzzeitig nicht befahrbar, weil die Trasse nach starkem Regen überspült wurde. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Mehr die Unwetter am Wochenende und wie das Ikarus-Festival in Memmingerberg verlief, erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 06.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen