Geschichte
Uni-Dozentin arbeitet Gemeindearchiv von Stiefenhofen auf

In gewisser Weise schließt sich ein Kreis: Auf dem Dachboden des Hauses ihres Onkels in Balzhofen hatte Andrea Wurm schon als Schülerin ein historisches Familienbuch aus den 1930er-Jahren entdeckt, was bei ihr die Begeisterung für Ortsgeschichte geweckt hat. <%IMG id='1610391' title='Gemeinde-Archiv'%>

Nun sitzt die inzwischen 43-Jährige wieder auf einem Dachboden: dem der Schule in Stiefenhofen. Denn dort hat die Gemeinde ihr Archiv untergebracht – und die inzwischen promovierte Andrea Wurm hat sich der Aufgabe angenommen, es wissenschaftlich aufzuarbeiten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen