-20
Trotz Baustelle in Neugablonz bleiben Geschäfte erreichbar

Wegen Asphaltarbeiten ist die Straße 'Neuer Markt' zwischen der Kreuzung Sudetenstraße/Hüttenstraße und der Kreuzung Gewerbestraße/Bürgerstraße bis Montagmorgen auch für Fußgänger gesperrt. Das teilte die Firma Hubert Schmid mit. Der entsprechende Bereich ist mit Bauzäunen umstellt.

Hintergrund ist, dass dort ein empfindlicher Asphalt aufgetragen werden muss, der auch nicht begangen werden darf. Die Geschäfte am Neuen Markt sind allerdings für Fußgänger trotzdem weiter gut erreichbar.

Ab Montag soll der gesperrte Bereich wieder betreten werden können. Geplant ist, dass die Baustelle insgesamt Anfang Dezember fertiggestellt sein wird.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen