Tierheim
Tierschutzverein Kaufbeuren: Vorstand arbeitet intensiv an neuen Strukturen

Vorsitzender Frank Dämgen setzt auf neue Strukturen für den Tierschutzverein Kaufbeuren.
  • Vorsitzender Frank Dämgen setzt auf neue Strukturen für den Tierschutzverein Kaufbeuren.
  • Foto: Ulla Gutmann
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Der neue Vorstand im Tierheim Beckstetten arbeitet zur Zeit intensiv an neuen Strukturen. Ziel ist die Verlängerung der Betriebserlaubnis, die Ende November ausläuft. Dabei geht es um Themen wie Schädlingsbekämpfung, Hygiene und Desinfektion.

Außerdem macht der Vorstand Vorschläge für eine Satzungsänderung. Die Staatsanwaltschaft Kempten prüft derzeit, ob rechtliche Schritte gegen die ehemalige Vereinsspitze eingeleitet werden.

Welche konkreten Veränderungen es geben soll und warum die Staatsanwaltschaft rechtliche Schritte prüft, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 26.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019