Ukraine-Hilfe
THC spielt Konzert im Kaufbeurer Stadtsaal

Am Sonntag trat die einstige Rockband THC aus Kaufbeuren im Stadtsaal Kaufbeuren auf.
14Bilder
  • Am Sonntag trat die einstige Rockband THC aus Kaufbeuren im Stadtsaal Kaufbeuren auf.
  • Foto: Christian Gögler
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Sonntag trat die einstige Rockband THC aus Kaufbeuren im Stadtsaal Kaufbeuren auf. Die Musiker Christopher Nell (Gesang), Robert Stöckle (Gitarre), Christoph Schuster (Tasten) und Max Thomae (Schlagzeug) waren zuvor lange nicht mehr miteinander aufgetreten. Mit Stücken aus der eigenen Feder, von David Bowie oder Queen und einigen Klezmer-Schmankerln brachten sie den voll besetzten Stadtsaal in Wallung. Der schöne Nebeneffekt: Die Eintrittsgelder gehen an die Ukraine-Hilfe der Lebenshilfe Kaufbeuren-Ostallgäu.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ