Verkehrsbegehung
Tempo 30 auf der Schwabenstraße in Biessenhofen abgelehnt

Von mehreren Verkehrssituationen in der Gemeinde machte sich der Bauausschuss Biessenhofen bei einem Ortstermin ein Bild. Mit dabei war Klaus Wobst, Verkehrssachbearbeiter bei der Polizei Marktoberdorf. Themen waren eine Geschwindigkeitsreduzierung auf Tempo 30 und ein Halteverbot in der Schwabenstraße in Ebenhofen.

Aber auch der Bahnhofsvorplatz mit der Einbahnstraßenregelung wurde in Augenschein genommen. Der Gemeinde lag ein Antrag vor, auf der Schwabenstraße in Ebenhofen ein Tempolimit auf 30 festzulegen. Wie Wobst nun vor Ort erläuterte, sei dies nicht möglich. Es handle sich hier um eine Ein- und Ausfallstraße sowie eine Haupterschließungsstraße.

Mehr zum abgelehnten Tempolimit auf der Schwabenstraße finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 15.10.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Franz Issing aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019