Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau
Strebs-Initiative ruft zur Demo in Kaufbeuren auf

Straßenersterschließungsbeiträge
  • Straßenersterschließungsbeiträge
  • Foto: Berhard Weizenegger
  • hochgeladen von David Yeow

Die Gegner der Straßenersterschließungsbeiträge (Strebs) greifen zu einem weiteren drastischen Mittel, um sich Gehör zu verschaffen. Nach der Protestveranstaltung im Stadtsaal vor zwei Monaten ist nun eine Demonstration vor dem Alten Rathaus (untere Kaiser-Max-Straße) geplant.

Am Dienstag um 17.30 Uhr protestieren die Betroffenen dort gegen die Ersterschließung, also den formalen Fertigbau alter Straßen, obwohl diese seit Jahrzehnten genutzt werden. Bis zu 90 Prozent der Kosten wird den Anliegern in Rechnung gestellt.

Der Unmut richtet sich gegen die Landespolitik und die Umsetzung eines entsprechenden umstrittenen Gesetzes durch die Stadt. Deshalb lautet das Motto dieser „Dienstagsdemo“ wie auch schon bei der Veranstaltung im Stadtsaal: „Mit 90 Prozent sind Sie dabei.“

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 24.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen