Infrastruktur
Startschuss für Millionenprojekt: Umbau der Kugler-Kreuzung in Westendorf beginnt

Landkreis und Gemeinde wollen 'Kugler-Kreuzung' in Westendorf sicherer machen. Mehrere Verkehrsinseln sollen Autos ausbremsen.

Jahrelang wurde geplant, gehofft und gerechnet. In diesen Tagen rollen die Bagger an. Der Startschuss für den Umbau der 'Kugler-Kreuzung' in Westendorf ist gefallen. Im langwierigen Bemühen der Gemeinde, den Treffpunkt der Kreisstraße OAL 16 (Bauhofstraße/Gutenberger Straße) und Staatsstraße S 2055 (Ostendorfer Straße) sicherer zu machen, scheint nun ein Ende in Sicht (wir berichteten). Bis Ende September wollen der Landkreis Ostallgäu und die Gemeinde das Projekt beenden. Rund 1,4 Millionen soll es kosten.

Mehr zu den Baumaßnahmen in Westendorf lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019