Spatenstich
Start der Umbauarbeiten am Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium

Schulfeste sind eigentlich immer etwas Besonderes. Denn meist beginnen kurz danach die Sommerferien. Diese Feier wird allerdings in die Annalen des Jakob-Brucker-Gymnasiums eingehen, denn sie war verknüpft mit dem symbolischen ersten Spatenstich zur Generalsanierung der Schule.

Ein Projekt, das sich Stadt und Freistaat 22,3 Millionen Euro kosten lassen. Und eine Feier, zu der sich sogar Bayerns früherer Ministerpräsident Edmund Stoiber (alias Kabarettist Wolfgang Krebs) traute, der Vater des ebenso umstrittenen wie kurzlebigen Turbogymnasiums.

Was Krebs als Stoiber sagte, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 28.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen