Familie
Stadt Kaufbeuren ist auf der Suche nach Pflegeeltern

Sie geben Kindern in Notsituationen ein neues Zuhause, manchmal nur für wenige Tage, manchmal auch für mehrere Jahre. Dabei stellen sich Pflegeeltern selbst einer großen Herausforderung: Sie nehmen ein fremdes Kind in ihrer eigenen Familie auf. Gerade in Ballungszentren suchen Jugendämter dringend nach ihnen. Auch die Stadt Kaufbeuren ist zurzeit auf der Suche.

Doch was bedeutet es eigentlich, die Aufgaben einer Pflegefamilie zu übernehmen? Marina Schumacher von der städtischen Abteilung Kinder, Jugend und Familie ist schon seit zwölf Jahren im Pflegekinderwesen tätig und weiß daher, was die Eltern erwartet. 'Mit der Pflege ist eine Rundum-Beschäftigung verbunden, die weder in der Nacht, noch an den Wochenenden aufhört', erzählt sie im Interview.

Das könne eine sehr bereichernde, aber auch belastende Erfahrung sein. Jemand, der ein Kind bei sich aufnehmen möchte, muss vor allem genügend Zeit mitbringen und in einem stabilen Umfeld leben.

Welche Voraussetzungen Pflegeeltern sonst noch erfüllen sollten und wie die Stadt sie unterstützt, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 22.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Jessica Stiegelmayer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019