Konzepte
Stadt Kaufbeuren ebnet Weg für Grundstücksverhandlungen über Polizei-Neubau und Behördenzentrum

Ein vom Freistaat in Aussicht gestelltes Landesbehördenzentrum im Süden, eine zeitgemäße Polizeiwache im Norden: Langsam kristallisieren sich mögliche Standorte für die Neubauten am Jordanpark heraus. <%IMG id='1608466'%>

Der Bauausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung für zwei Konzepte ausgesprochen, die Grundlage für die weiteren Grundstücksverhandlungen zwischen der Stadt und dem Staat sind. Der favorisierte Planungsentwurf D sieht den Polizei-Neubau an der Johannes-Haag-Straße und das Behördenzentrum an der Bahnhofsstraße vor. Der zweite Vorschlag C geht von einer Inspektion und dem Ämterzentrum an der Johannes-Haag-Straße aus. Entscheiden muss darüber noch der Stadtrat Ende September.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen