Betrug
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen falschen Notar aus Bad Wörishofen

Ein freundliches 'Herzlich Willkommen', darüber das Wappen der bayerischen Notare, ein sympathischer Herr im schicken Anzug lächelt vertrauenswürdig – der Internetauftritt von Notar Dr. Marc Eckert aus Bad Wörishofen kommt seriös daher. <%IMG id='1612066' title='Screenshot der Homepage von Dr. Marc Eckert'%>

Das Problem dabei: Der freundliche Herr ist gar nicht Dr. Eckert und Dr. Eckert ist auch kein Notar. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg. Dort ermittelt die Zentralstelle für Cybercrime in Bayern wegen Betrugs im Fall Eckert.

'Auf den ersten Blick erkennt man die Fälschung nicht, sagt Matthias Huber, der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft. 'Aber die Masche ist klar.' Es geht vereinfacht gesagt darum, Autos zu verkaufen, die es gar nicht gibt. Huber spricht von 'klassischem Vorkassebetrug'.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen