Ausstellung
Spielzeug-Sonderschau des Kaufbeurer Stadtmuseums lädt die ganze Familie zum Staunen und Erinnern ein

20Bilder

Unter dem Motto 'Kinderträume und Spielereien' sind Spiele und Spielzeug aus fünf Jahrhunderten zu sehen. Kuratorin Susanne Sagner und Museumsleiterin Petra Weber haben tief im Depot des Stadtmuseums gekramt und sind dabei überreich fündig geworden.

So zeigt die Ausstellung Exponate, die zum großen Teil noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen waren, ergänzt durch Leihgaben aus der Kaufbeurer Bürgerschaft und 'aus den Dachböden der Mitarbeiter', wie Weber berichtet.

Eine echte 'Eigenproduktion' des Museums also, deren Vorbereitung entsprechend aufwendig gewesen sei. Denn vieles von dem, was nun bewundert werden kann, musste zunächst gereinigt, teilweise restauriert und historisch eingeordnet werden. Dazu kommt eine stattliche, gelungene Ausstellungsarchitektur mit professionellem grafischem Konzept.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 26.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen