Neugablonz
Spatenstich: Glas- und Schmuckfachschule wird erweitert

Zur Stunde findet der Spatenstich für den Erweiterungsbau der Glas- und Schmuckfachschule Kaufbeuren Neugablonz statt. Rund 4500 Kubikmeter zusätzlicher Raum wird damit geschaffen, 690 Quadratmeter mit 16 neuen Räumen. In das neue Gebäude ziehen dann die Bereiche Glasperlenwickeln, Computer und Gold. Die Kosten für den Erweiterungsbau liegen bei rund 3 Millionen Euro. Sie werden vom Freistaat Bayern bezuschusst.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen