Wirtschaft
Skyline Park in Bad Wörishofen will erweitern

Im Skyline Park in Bad Wörishofen steht die bislang größte Erweiterung bevor. Inhaber Joachim Löwenthal investiert nach eigenen Angaben ab 2014 bis 2016 insgesamt 6,5 Millionen Euro. Löwenthal will nordöstlich der neuen Achterbahn ein Naturfreibad bauen.

Der Clou: Auf einer Insel in der 4000 Quadratmeter großen Wasserfläche soll es eine Rutschenlandschaft mit Deutschlands höchster Rutsche geben. Im Jahr 2015 soll das Bad eröffnen - wenn alles klappt.

Als zweite Großattraktion hat Löwenthal eine Achterbahn mit Vierfach-Looping im Auge. 'Die Bahn ist 40 Meter hoch und 1400 Meter lang', sagt Löwenthal.

Mehr zur bislang größten Erweiterung des Skyline Parks finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 23.10.2013 (Seite 33).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020