Argental
Röthenbacher Musikfest füllt die Gästebetten

Mit vollen Gästehäusern im Ort rechnet Gästeamtsleiterin Marlene Übelhör rund um das Bezirksmusikfest in Röthenbach (7. bis 10. Juli). Allein aus der französischen Partnergemeinde St. Florent des Bois werden 60 Besucher erwartet, dazu etliche «Ehemalige». Weil Röthenbach selbst nur 90 Gästebetten hat, «gehen wir teils in andere Orte», verrät Übelhör.

Ein Drittel mehr Übernachtungen

Schon die Jahresstatistik 2010 des Gästeamtes weist für Röthenbach zwei satte Zuwächse auf: Demnach ist die Zahl der Gästeankünfte um stolze 66,2 Prozent auf 2383 gestiegen, die Zahl der Übernachtungen um 34,4 Prozent auf 7874. Das liegt aber nicht daran, dass es mehr Pensionen oder Ferienwohnungen geworden sind. Vielmehr erklärt sich Übelhör die Zuwächse hauptsächlich durch einen Generationenwechsel bei den Vermietern.

Vermieter suchen Nischen

Die << Jüngeren >> setzen vermehrt aufs Internet, werben gezielter und suchen sich Nischen wie Hundehalter oder behindertengerechte Angebote für Gruppen der Lebenshilfe. Außerdem habe sich das Meldeverhalten der Vermieter positiv verändert. In Röthenbach gibt es keinen Kurkontrolleur wie zum Beispiel in Weiler-Simmerberg, zudem wird keine Kurtaxe erhoben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen