Erfolgreicher Start
Repair Café Kaufbeuren kommt gut an

Großen Anklang fand bei der kürzlichen Eröffnung das erste Repair Café in Kaufbeuren in der Tagesstätte der Diakonie.

Die Idee des Repair Cafés ist, dass mit Hilfe und unter Anleitung ehrenamtlicher Reparaturhelfer defekte Gegenstände repariert und wieder funktionsfähig gemacht werden. Viele defekte Gegenstände aus Küche und Haushalt, wie Radiogeräte oder Uhren, wurden am ersten Tag bereits gebracht.

'Wir freuen uns, dass wir mit diesem Projekt alt und jung zusammenbringen können, auch bei den Helfern haben sich junge Menschen gemeldet, die sich gerne engagieren möchten,' so Angelika Lausser, Vorsitzende vom Mehrgenerationenhaus, die die Trägerschaft des Repair Cafés übernimmt.

Das Team besteht bereits jetzt schon aus über 15 Reparaturhelfern. Die meisten von ihnen sind bereits in der Rente und bringen viel Berufserfahrung aus den verschiedensten Bereichen mit – von der Elektrotechnik über Schneidern bis zu Schreinerarbeiten und Uhrenreparaturen sind viele Facetten abgedeckt.

Angeregt hatte die Idee der Seniorenbeirat Kaufbeuren. 'Wir sind sehr zufrieden mit dem ersten Tag. Die hohe Resonanz gleich zum Start zeigt, dass es doch noch ein großes Interesse am Reparieren gibt und nicht alle, aber ein Großteil der defekten Sachen konnte auch gleich repariert werden und kann nun wieder benutzt werden. Ein schönes Gefühl sowohl für den Reparateur als auch für den Gast,' bilanzierte der Vorsitzende des Seniorenbeirats Karl-Heinz Wenzel.

Auch günstiger Kaffee und Kuchen wird von der Diakonie angeboten. Zusätzlich ist auch der Büchermarkt der Diakonie für Besucher während des Repair Cafés geöffnet.

Das Repair Café findet nun jeden ersten Samstag im Monat von 14 bis 17 Uhr in der Tagesstätte der Diakonie statt. Nächster Termin ist der 3. März. Nähere Infos gibt es unter www.repair-cafe-kf.de oder unter Telefon 0 83 41/85 74.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019