Verabschiedung
Renate Stephan hat 28 Jahre Werken und Textiles Gestalten unterrichtet

Der Rahmen hätte kaum passender können: Anlässlich der Vernissage zur Ausstellung 'Große Kunst in kleinen Händen' an der Laubenbergschule in Grünenbach wurde Renate Stephan in den Ruhestand verabschiedet. 28 Jahre hat sie an der Grundschule im Argental Werken und Textiles Gestalten unterrichtet und auch an einigen Projekten der Ausstellung noch mitgewirkt.

Bereits im Februar ist sie in den Ruhestand getreten, jetzt folgte die offizielle Verabschiedung der 62-Jährigen durch Schüler, Eltern, Schulleiter Rainer Hölzel und Schulrat Elmar Vögel.

Viele lobende Worte hörte Renate Stephan an diesem Nachmittag. Von der 'engagierten und kreativen Lehrkraft' mit 'fachlichen Geschick und pädagogischen Können' sprach etwa Schulleiter Hölzel. Sie habe es sicher einfacher gehabt als manche Kollegin und mancher Kollege, so Stephan im Gespräch mit der Heimatzeitung. Denn: 'Ich war stets nur Teilzeit-Kraft'.

Als solche hat sie aber die meisten Schülerinnen und Schüler kennengelernt. Bereits 1970 trat sie in Oberstdorf ihre erste Stelle an. Zehn Jahre später zog sie in den Grünenbacher Ortsteil Ebratshofen, und 1984 – nach zwei Jahren an der Staufner Volksschule – verlagerte sich auch der berufliche Schwerpunkt ins Argental.

An der Laubenbergschule mit ihren Schulstellen in Maierhöfen, Gestratz und Grünenbach, war der Wechsel zwischen den verschiedenen Fachräumen eine Herausforderung. 'Insbesondere seit dem Neubau vor zehn Jahren hatte ich optimale Bedingungen', so Stephan im Rückblick.

Gab es in den ersten Jahren noch eine deutliche Trennung zwischen Jungen und Mädchen, so wurde bald schon Werken, Hauswirtschaft und Textilarbeit gemeinsam unterrichtet. 'Das habe ich als positiv empfunden', so Stephan. Im Gegensatz zu manchem Schüler, der das Stricken als 'Frauenarbeit' abgetan habe – 'da steckte bestimmt der Vater dahinter' (Stephan). Die Mädchen dagegen seien offen für das Arbeiten mit Werkzeug gewesen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ