Bildung
Regierung von Schwaben prüft erneut Grundschule Röthenbach

Seit mehr als einem Jahr leitet Monika Raczek-Kölling die Grundschule Röthenbach kommissarisch. Die Schulleiterstelle wird derzeit von der Regierung von Schwaben nicht ausgeschrieben, und somit auch nicht besetzt. Wie lange diese Übergangslösung noch läuft, ist derzeit von der Behörde nicht zu erfahren.

Ob es einen neuen Schulleiter in Röthenbach geben wird, die Verwaltung der Schule einer anderen Grundschule im Westallgäu zugeschlagen wird oder die Schule sogar in einem Schulverband eingegliedert wird, entscheidet die Regierung von Schwaben.

Diese hat das Thema derzeit auf Eis gelegt und hält sich bedeckt. 'Erneut geprüft' werde derzeit die Leitung der Röthenbacher Schule durch eine benachbarte Grundschule, heißt es von Amtsseite. In die Überlegungen fließen die aktuellen Schülerzahlen mit ein, genauso wie die Prognose für die nächsten Jahre. Derzeit besuchen 51 Mädchen und Buben die Grundschule Röthenbach.

Mehr zu der Grundschule in Röthenbach erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 17.10.2013 (Seite 31).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen