Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Gericht
Prozess wegen Drogenbesitz: 31-Jähriger in Kaufbeuren zu Bewährungsstrafe verurteilt

Gerichtsprozess
  • Gerichtsprozess
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

Wegen des vorsätzlichen und unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in einer nicht geringen Menge wurde jetzt ein 31-jähriger Mann aus dem Raum Marktoberdorf vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldauflage in Höhe von 1500 Euro verurteilt.

Die Polizei war im Sommer 2017 bei Ermittlungen gegen andere Personen auf den Namen des Angeklagten gestoßen und hatte dann bei einer Durchsuchungsaktion in zwei Wohnungen des Ostallgäuers zwölf Gramm Haschisch, acht Gramm Marihuana, Cannabis-Samen und 23 Ecstasy-Tabletten gefunden. Außerdem entdeckten die Ermittler in einem aufgelassenen Gewächshaus auf einem Grundstück seines nichts-ahnenden Bruders fünf Cannabis-Pflanzen. Abgeerntet und getrocknet ergaben diese ein Gewicht von knapp 140 Gramm.

Den ausführlichen Prozessbericht und die Urteilsbegründung lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 31.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen