Stadtentwicklung
Polizei Kaufbeuren bald beim Bahnhof?

Symbolbild Polizei

Es gibt neue Ideen für die künftige Gestaltung des Bahnhofs samt Umfeld: Im Nordosten könnte ein neues Gebäude für die Polizeiinspektion Kaufbeuren entstehen.

Es würde zusammen mit dem geplanten Landesamt für Finanzen und einem Investoren-Gebäude sozusagen den Rahmen für eine Mobilitätsdrehscheibe bilden. Die Stadtverwaltung will diesen Rahmenplan im nächsten Bauausschuss am 8. Mai öffentlich vorstellen. Ob die Verwirklichung gelingt, bleibt allerdings offen.

Laut Oberbürgermeister Stefan Bosse sind noch viele Fragen zu beantworten. Zunächst müsse das Staatliche Bauamt in Kempten prüfen, ob das anvisierte Grundstück der Bahn auch tatsächlich für den Neubau einer Polizeiinspektion geeignet ist. Wie mehrfach berichtet, hatte die Stadt dem Staat dafür zunächst die Fläche des ehemaligen Gasthauses „Am Bad“ beim alten Eisstadion angeboten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 02.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019