Kino
Olaf Krätke aus Kaltental im Ostallgäu ist vielbeschäftiger Schauspieler

Was ein vielbeschäftigter Schauspieler ist, dem kann auch eine glamouröse Preisverleihung nichts anhaben. So meldete sich Olaf Krätke gestern Vormittag pünktlich und ausgeschlafen zum Gespräch mit der Allgäuer Zeitung, obwohl er am Vorabend beim Münchner Filmfest allen Grund zum Feiern hatte.

<%IMG id='939816' title='Tellerrandland'%>Der Streifen 'Der blinde Fleck' erhielt den Bernhard-Wicki-Friedenspreis des Deutschen Films in der Sparte Nachwuchs. Der 53-jährige Krätke, der im Markt Kaltental östlich von Kaufbeuren lebt, spielt darin einen der Kommissare, die mit der Aufklärung des Oktoberfest-Attentats von 1980 beschäftigt waren.

Natürlich seien bei der Preisverleihung im noblen Münchner Cuvilliés-Theater die Hauptdarsteller Heiner Lauterbach und Benno Fürmann und vor allem der ausgezeichnete Nachwuchsregisseur Daniel Harrich im Mittelpunkt gestanden. Doch auch Krätke versteht es, solche repräsentativen Termine zu genießen: 'Es ist eine schöne Sache und es gehört auch dazu, einen Film, an dem man gearbeitet hat, dem Publikum vorzustellen.'

'Der blinde Fleck' kommt im Januar 2014 in die deutschen Kinos. Am Sonntag, 7. Juli, wird um 10.15 Uhr im Fernsehsender 3sat eine Zusammenfassung der Verleihung des Bernhard-Wickie-Friedenspreises 2013 ausgestrahlt.

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen