für zwei Wochen
Neugablonzer Straße in Kaufbeuren ab Montag (08:00 Uhr) gesperrt

Die Neugablonzer Straße in Kaufbeuren wird wegen einer Brückenreparatur ab Montag für zwei Wochen gesperrt sein. (Symbolbild).
  • Die Neugablonzer Straße in Kaufbeuren wird wegen einer Brückenreparatur ab Montag für zwei Wochen gesperrt sein. (Symbolbild).
  • Foto: Reginal von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Wegen der geplanten Reparatur der Holzbrücke, wird die Neugablonzer Straße in Kaufbeuren für zwei Wochen gesperrt. Ab Montag 8:00 wird die Durchfahrt im Bereich des Kreisverkehrs an der Moosmangstraße bis zur Einmündung der Alten Poststraße vorerst nicht mehr möglich sein. 

Umleitung über die Moosmangstraße

Der Grund für die Sperrung ist laut der Stadt Kaufbeuren die Instandsetzung von beschädigten Holzbauteilen der Fußgängerbrücke über der Neugablonzer Straße. Auch Radfahrer und Fußgänger können die Straße unter der Brücke in der Zeit der Sperrung nicht überqueren.  Der Durchgang vom Egerlandring zur Holzbrücke ist laut der Stadt ebenfalls nicht möglich. Der Verkehr wird über die Moosmangstraße, Augsburger Straße, Fuggerstraße und Hans-Böckler-Straße umgeleitet. 

Oberbürgermeister Stefan Bosse dazu im Video:

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen