Bebauungsplan
Neues Wohngebiet in Biessenhofen auf den Weg gebracht

In Biessenhofen soll ein neues Wohnbaugebiet mit rund 20 Einfamilienhäusern entstehen. Die Gemeinde hat für dieses 'Wohngebiet-Mitte' zwischen Eisenbahnweg und der Straße 'Am Berg' rund zwei Hektar Fläche erworben.

Der Gemeinderat hat dafür nun den Bebauungsplan auf den Weg gebracht – obwohl die Bahnlinie im Osten, die angrenzende landwirtschaftliche Hofstelle im Norden und der Hangrutsch im Westen Probleme bereiten können. Kathrin Haury und Christopher Berberich vom Büro Sieber aus Lindau stellten den ersten Entwurf vor. Vor Planungsbeginn waren mit dem Landratsamt die kritischen Situationen besprochen worden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019