Ausstellung
Neues Feuerwehrmuseum in Kaufbeuren öffnet seine Tore

46Bilder

Lange Zeit mussten die Mitglieder des Vereins Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu in der Vergangenheit zittern, was mit all den hochwertigen Exponaten passiert – nun ist es vollbracht: Die neue Ausstellung in einer Backsteinhalle auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik Momm ist fertig und öffnet an diesem Wochenende erstmals seine Tore.

Auch am Sonntag, 25. Juni, haben die Besucher noch Zeit, von 13 bis 17 Uhr über hundert Exponate zu besichtigen.

Die schwabenweit einzigartige Schau, die in 10.000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden entstanden ist, zeigt auf 1.100 Quadratmetern die Entwicklung der Brandbekämpfung und der Feuerwehren in der Stadt und auf dem Land.

Auf einer Sonderseite gibt es in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren sowie in der Buchloer Zeitung, in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf und in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 26.06.2017 eine Analyse sowie zahlreiche Bilder der Schau zu sehen.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen